Startseite Startseite über mich über mich Katzen Fotografie Katzen Fotografie Zoo Fotografie Zoo Fotografie Natur Wildparks Natur Wildparks Foto des Monats Foto des Monats Tierlexikon Tierlexikon Zu meiner externen Fotogalerie Blog News Blog News Gästebuch Gästebuch Links Links Kontakt Kontakt Impressum-Datenschutz Impressum-Datenschutz

Ich freue mich, dass ihr den Weg in meine Welt gefunden habt!

Es erwarten euch meine aktuellen Tierfotos als Medienpräsentation, sowie Infos über die gezeigten Tiere.

Für mich steht Tierbeobachtung und Achtung des Tieres als soziales Wesen im Vordergrund meiner Arbeit. Ich fotografiere derzeit mit

Canon EOS 7D Mark II und Canon EOS 60D

und mit folgenden Original Objektiven:

Canon Zoom Objektiv EF-S 3,5-5,6 / 18-55 mm IS STM

Canon Zoom Objektiv EF-S 4-5,6 / 55-250 mm IS II

Canon Zoom Objektiv EF 4,5-5,6 / 100-400 mm L IS USM

Canon Makro Objektiv EF 2,8 / 100 mm L Makro IS USM

Tamron Tele Zoom SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Wichtig für mich ist, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung oder Lebensraum abzulichten, also nicht unter Studiobedingungen zu

fotografieren. Dabei gebe ich vorhandenem Licht immer den Vorzug.  Gelegentlich verwende ich eine Akku LED Fotoleuchte, nur sehr selten

einen Blitz in der Tierfotografie.

Zoofotografie mit all ihren Widrigkeiten, wie zum Beispiel spiegelnde und verschmutzte Glasscheiben, Maschendraht, Zäune und andere

Hindernisse, sind ein Schwerpunkt meiner Arbeit und immer wieder eine Herausforderung für mich. Meiner großen Leidenschaft "Katzen",

insbesondere der Maine Coon Rasse, habe ich hier ebenfalls einen eigenen Raum gewidmet.

Gerne beantworte ich natürlich auch Fragen und gebe Tipps.

Seit September 2012 fotografiere ich für den Zoo Frankfurt am Main und seit Februar 2013 jetzt auch für den Zoo Vivarium Darmstadt.

Beide Zoos haben kostenlose und uneingeschränkte Nutzungsrechte an meinen Fotos aus den jeweiligen Zoos.  Ich unterstütze hiermit die

vielen teuren und schwierigen Aufgaben, die heute moderne und artgerecht geführte Zoos zu bewältigen haben. 

Sinn dieser Website ist es, meine fotografische Arbeit einem größeren Publikum zugänglich zu machen, die Schönheit der uns überlassenen

Kreaturen darzustellen und somit auch mehr Verständnis für unsere hoffentlich bald gleichwertigen irdischen Mitbewohner zu erreichen.

Auch unser Überleben hängt von einem respektvollen Umgang mit Tier und Natur ab.

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal viel Spaß beim Stöbern in meiner Webseite und beim Besuch meiner Online Fotogalerie! 

Presse und Pressefotos

Pressebericht über mich, meine Arbeit und mein Hobby in der Offenbach Post vom 04.05.2013  Pressefoto zum Artikel “Tierische Senioren aus unserer Region” im Rhein-Main EXTRA TIPP vom 20.09.2014  Pressefoto zum Artikel “Computerspiele im Affenhaus” im Darmstädter Echo vom 28.10.2014 Pressefoto zu Nachwuchs bei den Mähnenwölfen auf Frankfurt.de vom 08.01.2016 Foto Webseite https://www.bauvereinag.de/unternehmen/presse/sponsoring-tapirgehege

News

April 2016 In diesem Monat hatte ich mir, trotz des sehr wechselhaften Wetters, einige Themen vorgenommen die eigentlich auch keinen Aufschub mehr erlaubten. So blieben nur ein paar wenige, wirklich schöne Tage übrig, die ich dann aber auch vollständig genutzt hatte. So konnte ich die frei lebenden Alexander und Halsbandsittiche im Schlosspark Wiesbaden Biebrich nur im März und Anfang April vernünftig fotografieren, da das Blattwachstum der Bäume danach schon zu stark die Sicht beeinträchtigt. Ebenso verhielt es sich mit der ersten Brut der Blässralle, die ich wie auf einem Präsentierteller dort entdeckte und wahrscheinlich nie mehr so fotografieren kann. Dazu machte ich neue Entdeckungen,  wie z. Bsp. die Zwischenstation der Zwergtaucher und Reiherenten auf dem Schlossweiher.  Insgesamt war Wiesbaden in eineinhalb Tagen wirklich ein Highlight und ist deshalb auch ein Tipp für jeden Naturfreund. Ferner besuchte ich zusammen mit Wolfgang Ott, einem Freund, Naturfreund und Hobby Ornithologen zum ersten Mal das Naturschutzgebiet Bingenheimer Ried in der hessischen Wetterau. Insgesamt waren diese Unternehmungen gleich zu Saisonbeginn tolle Erlebnisse mit sehr schönen Ergebnissen und ich werde in diesem Jahr noch einige Besuche in der Wetterau planen. Nachdem der Nestbau in der Reiherkolonie im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau Klein Auheim jetzt abgeschlossen ist und die Vögel bereits brüten, hatte ich mich an einem Tag wieder mal allen anderen Tierarten des Wildparks zugewandt. Es gibt also auch hier ein paar neue Fotos, unter anderem über den Nachwuchs bei den Wildschweinen. Da es insgesamt drei Themen waren und eine Menge Fotos bearbeitet werden mussten, verzichte ich an dieser Stelle auf eine Direktverlinkung zu den Fotos und verweise euch auf meine Blog News. Hier könnt ihr im Detail über meine Unternehmungen nachlesen und dann mit direkten Links zu den Fotos gelangen. Viel Spaß beim betrachten der Fotos!   Hier geht`s zu den  >>>  Blog News  Ab heute findet ihr unter Natur und Wildparks zwei neue Galerien hier auf meiner Webseite und das neue Foto des Monats ist online.
Wolfgang Daum Tierfotografie Kleiber - Sitta europaea - Wildpark Alte Fasanerie Klein Auheim - Foto April 2016 © wd Blässralle - Fulica atra - Schlosspark Wi-Biebrich - Foto April 2016 © wd Graugans - Anser anser - Bingenheimer Ried Wetterau - Foto April 2016 © wd Alexandersittich - Psittacula eupatria - Bruthöhle im Schlosspark Wi-Biebrich - Foto April 2016 © wd Zwergtaucher - Tachybaptus ruficollis - Schlosspark Wi-Biebrich - Foto April 2016 © wd
© wolfgang daum
aktualisiert: 30.04.2016

Willkommen auf meiner Homepage

mehr Infos über mich  mehr Infos über mich nach oben   nach oben
Counter-Box.de
wolfgang-daum.de Webutation
spamfree
Fotos aus Themen des Monats April 2016 Wildpark Alte Fasanerie Schlosspark Wi - Biebrich Bingenheimer Ried
Diese Webseite ist seit dem 07. Februar 2014 online
Startseite Startseite Bluthänfling - Carduelis cannabina - Bingenheimer Ried Wetterau - Foto vom April 2016 © wd Wolfgang Daum - Kesselbruchweiher im Frankfurter Stadtwald - Foto von Hajo Kuhlmann 2015 ©